Archive | November 2011

U.S. CET Corporation über Steven A.Culbreath, Fachanwalt für Immigration

Um in den USA unternehmerisch tätig zu werden, ist ein Visum (bzw. eine Aufenthaltserlaubnis) erforderlich. Deshalb sollten dahingehende Überlegungen schon in die Planung der geschäftlichen Aktivitäten in Amerika einfließen, um das geeignete Visum für die beabsichtigte Arbeit oder den Aufenthalt auszuwählen und keinen Fehler zu machen, der sich nachträglich nicht korrigieren läßt.

Das amerikanische Einwanderungsrecht unterscheidet beim Aufenthalt von Ausländern nach zwei Gruppen: den Non-Immigrant Status für den vorübergehenden Aufenthalt (u.a. Touristenbesuch, Studium, Aufbau einer Niederlassung) und den (dauerhaften) Immigrant Status, der vor allem mit seiner Variante als Permanent Resident Alien (Daueraufenthaltserlaubnis) bekannt ist und durch die sog. Green Card dokumentiert wird.

In diesem Sinne arbeitet die U.S. CET Corporation seit 2010 mit dem Law Office von Steven Culbreath in allen Visa Angelegenheiten zusammen.

Wer ist Steven Culbreath, was kann er für SIE tun?

Steven A. Culbreath, Attorney at Law

  • Sein Ziel ist es, für seine Mandanten, so reibungslos wie möglich, das am besten geeignete Visum oder die passende Aufenthaltserlaubnis zu bekommen.
  • Ferner liegt ihm viel daran, das Verständnis seines Mandanten bezüglich der verschiedenen, legalen Möglichkeiten zu fördern
  • Seine Beratung beachtet und analysiert dabei genauestens Ihre individuelle Situation, die Ihrer Familie, oder die Ihrer US- bzw. ausländischen Firma.
  • Seit August 2003 arbeite Steven Culbreath ausschliesslich im Bereich des US-Einwanderungsrechts, und ist ein registriertes Mitglied der AILA. (Amerikanischer Verband von Einwanderungsanwälten)
  • Steven Culbreath hat weitreichende Erfahrung im US-Einwanderungsrecht und besitzt die notwendige Kompetenz, Ihre Fragen zu beantworten, und Ihren Fall für Sie zu übernehmen
  • Als führender, deutsch-sprachiger Anwalt einer Kanzlei, kann Steven Culbreath Sie problemlos auf deutsch beraten und somit ggf. dem komplizierten Sachverhalt des US-Einwanderungsrechts näher bringen.

Was beinhaltet seine Arbeit und inwiefern ist er qualifiziert?

Steven Culbreath erhielt seine volle Zulassung als Rechtsanwalt im April 2002, und kann Sie daher als Ihr Rechtsanwalt in Ihren Einwanderungsfragen komplett und ohne Vorbehalt vertreten. Er vertritt Mandanten aus aller Welt, gegenüber allen Stellen der USCIS in den USA, sowie den US-Botschaften und Konsulaten. Unter bestimmten Voraussetzungen, kann Steven Culbreath Sie auch in Angelegenheiten ausserhalb des Einwanderungsrechts beraten. Darüber hinaus endet seine Beratung nicht mit der Erteilung des Visums oder der Aufenthaltsgenehmigung. Steven Culbreath und wir sind natürlich auch weiterhin für Sie da, und daran interessiert, dass Ihre rechtliche Grundlage Ihrer Existenz in den USA im ordnungsgemässen Zustand bleibt, und dass Ihr „American Dream“ nicht schnell zum Alptraum wird.

Das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Miami  führt Steven A.Culbreath in seiner Anwalts Referenzliste für den US-Bundesstaat Florida.

www.uscet.com

Advertisements